Frie­dens­mes­sen

Das Leben von Niklaus von Flüe ist eine Frie­dens­bot­schaft, nicht nur stif­te­te er an der Tag­sat­zung in Stans 1481 Frie­den unter den Eid­ge­nos­sen, viel mehr such­te er Frie­den und Ein­heit in Gott.

Niklaus leb­te in einer unru­hi­gen Zeit. Auch heu­te ist der Frie­de im Klei­nen wie im Gros­sen bedroht. Wir laden Sie ein, in Sach­seln und im Ranft um den Frie­den in der Welt mit­zu­be­ten.

Bru­der-Klau­sen-Mes­se in Sach­seln

In der Pfarr­kir­che Sach­seln, am Grab von Bru­der Klaus, beten wir jeden Don­ners­tag in der hei­li­gen Mes­se beson­ders um den Frie­den. Von Mai bis Okto­ber um 11.00 Uhr und von Novem­ber bis April um 09.15 Uhr, zudem das gan­ze Jahr hin­durch am ersten Diens­tag im Monat um 14.30 Uhr.

Sie alle sind ein­ge­la­den die Frie­dens­an­lie­gen mit Ihrem Gebet orts­un­ge­bun­den mit­zu­tra­gen.

Frie­dens­mes­sen – Frie­dens­ge­be­te im Ranft (unte­re Kapel­le)

Im Novem­ber und Dezem­ber beten wir mit Bru­der Klaus und Doro­thee um Frie­den in Kir­che und Welt.

Vom 2. bis 30. Novem­ber, Mon­tag bis Frei­tag, jeweils um 20.00 Uhr.
Im Dezem­ber, wenn Grup­pen ange­mel­det sind.

Grup­pen sind herz­lich ein­ge­la­den, einen Got­tes­dienst zu gestal­ten.

Wei­te­re Infor­ma­ti­on im Wall­fahrts­se­kre­ta­ri­at wallfahrt@bruderklaus.com

0

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

X