Mysti­ker Mitt­ler Mensch

Niklaus von Flüe gehört zu den wir­kungs­mäch­tig­sten Leit­fi­gu­ren der Schweiz. Er ist auch heu­te ein Vor­bild in Mystik und Spi­ri­tua­li­tät, Gesell­schaft und Poli­tik sowie als Mensch mit sei­nen Stär­ken und Schwä­chen. Sein Lebens­weg ist ohne das Ein­ver­ständ­nis sei­ner Frau Doro­thee Wyss nicht denk­bar. Für einen per­sön­li­chen Zugang zu Niklaus von Flüe ist es hilf­reich, die­ses gemein­sa­me Rin­gen mit Doro­thee als Teil sei­nes Lebens­we­ges zu ver­ste­hen.

Niklaus von Flüe steht für eine Welt mit tief­grei­fen­den Wer­ten, ech­ten Begeg­nun­gen und per­sön­li­cher Beschei­den­heit. Dazu gehö­ren Ver­zicht und Got­tes­su­che, ste­tes Bestre­ben nach Ver­mitt­lung und Aus­gleich eben­so wie sein posi­tiv gepräg­tes Got­tes­bild und sei­ne Visio­nen, deren archai­sche Kraft uns stau­nen lässt.

Ist sei­ne ver­söh­nen­de Ver­mitt­ler­tä­tig­keit nicht gera­de heu­te beson­ders not­wen­dig, in unse­rer indi­vi­dua­li­sier­ten und oft auf Eigen­nutz fokus­sier­ten Gesell­schaft? Als Mitt­ler zwi­schen Sprach- und Kul­tur­re­gio­nen, zwi­schen Kon­fes­sio­nen und Men­schen aus aller Welt?

In einer Zeit der Selbst­ver­wirk­li­chung steht ein Mensch quer in der Land­schaft, des­sen Lebens­ziel dar­in bestand, ganz in Gott die abso­lu­te Frei­heit zu fin­den.

Niklaus von Flüe und mit ihm sei­ne Frau Doro­thee Wyss haben uns zu aktu­el­len Her­aus­for­de­run­gen viel zu sagen. Nut­zen wir die Chan­ce zu einem span­nen­den und frucht­ba­ren Dia­log.

0

Suchbegriff eingeben und mit ENTER Suchvorgang starten

X