Bruder Klaus - Begleiter durch unser Leben

Die Zeitgenossen sahen in Niklaus von Flüe (1417-1487) einen "lebendigen Heiligen". Im Ranft war "Bruder Klaus" gesucht als persönlicher Ratgeber und als Friedensstifter. Die Hochachtung und Verehrung überdauerte die Jahrhunderte und erlebte nochmals einen Aufschwung nach der Heiligsprechung durch die katholische Kirche im Jahr 1947. Heute sind dem Friedensheiligen Niklaus von Flüe in Europa, Amerika, Asien und Afrika zahlreiche Kirchen, Kapellen und Schulen geweiht.

Die ältesten Zeugnisse wurden schon in der Lebenszeit von Niklaus von Flüe und seiner Frau Dorothee aufgeschrieben. Ihr Bild veränderte sich im Lauf der Jahrhunderte, denn die Menschen beobachteten stets wieder anders. Die vorliegende Kleinschrift zeichnet in knappen Zügen den Lebensweg von Niklaus und Dorothee. Sie will einen persönlichen Zugang zu ihrem Leben ermöglichen und hellhörig machen für die Botschaft ihres Lebens. Wer in die Stille geht, wie Niklaus von Flüe, wird eine neue, reiche Welt entdecken.

Bruder-Klausen-Stiftung

Gedruckt am 19.11.2017 / www.bruderklaus.com

© 2017 Wallfahrt Sachseln