Die Bruder-Klausen-Stiftung

Die Bruder-Klausen-Stiftung ist als selbständige kirchliche Stiftung Trägerin der Wallfahrtsseelsorge und betreut Wallfahrerinnen und Wallfahrer, die an die Lebens- und Wirkstätten von Niklaus von Flüe und Dorothee und an die Grabstätte in Sachseln kommen. Neben der Wallfahrtsseelsorge und dem Wallfahrtssekretariat führt sie die Jugendunterkunft Bruder Klaus in Flüeli-Ranft und veröffentlicht Literatur und Medien. Sie verbreitet die zeitlose Botschaft von Niklaus von Flüe und Dorothee Wyss.

Die Stiftung wurde 1945 gegründet, um eine rechtlich und finanziell sichere Trägerschaft für die Heiligsprechung von Bruder Klaus und die Förderung seiner Verehrung zu erhalten. Sie erhält keine öffentlichen Mittel und finanziert sich aus den Beiträgen der Mitglieder des Bruder-Klausen-Bundes sowie freiwilligen Spenden. Sie ist auf grosszügige Freunde und Förderer angewiesen.

Heute geht es um eine doppelte Aufgabe: Die Bruder-Klausen-Stiftung betreut einerseits die Wallfahrer, die an die Lebens- und Wirkstätten sowie an das Grab von Bruder Klaus kommen und vermittelt andererseits suchenden Menschen die zeitlose Botschaft von Bruder Klaus und Dorothee Wyss.

Der Betrieb der Jugendunterkunft und der Unterhalt der Wallfahrtskaplanei sind als gemeinnützig anerkannt. Spenden für diese Zwecke sind steuerabzugsfähig.

Kontakt

Bruder-Klausen-Stiftung
Geschäftsleiterin
Doris Hellmüller
Pilatusstrasse 12
Postfach 125
CH-6072 Sachseln
Tel: +41 (0)41 660 44 18
stiftungbruderklaus.com
 

Stiftungsrat

Amstutz-Helfenstein Luzia, Vertreterin Kirchgemeinderat Sachseln, Turmmatt 5, 6072 Sachseln
Durrer Daniel, Pfarrer, Pilatusstrasse 3, 6072 Sachseln, Präsident
Gröbli Roland Dr., Weissdornstrasse 8, 8447 Dachsen
Kopp Martin Dr., Generalvikar, Klosterstrasse 10, 6440 Brunnen
Rainoni Remo, Lärchenweg 2, 6072 Sachseln
Pater Josef Rosenast, Bruder-Klausen-Kaplan, Pilatusstrasse 12, 6072 Sachseln
Willi Bernhard Dr., Dekan, Bergstrasse 3, 6060 Sarnen

Gedruckt am 19.11.2017 / www.bruderklaus.com

© 2017 Wallfahrt Sachseln